WARENKORB  

Apotheken-Treff für Senioren

Die Salvator Apotheke verwöhnte die ältere Generation eine Woche lang mit Spezialangeboten und leistete damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge.

Unsere Apotheke unterstützt Seniorinnen und Senioren darin, ihren Alltag vital und fit zu gestalten. In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadtgemeinde Eisenstadt fanden von 22. bis 26. Februar Aktionen speziell für die „Golden Agers“ statt. Auf besonderes Interesse stießen dabei die Blutdruck- und Blutzuckermessungen.

fastengruppe.jpg
BGMSt A. Frauenschiel, OM H. Skarits

Wenn auffällige Werte gemessen wurden, wurden die Betroffenen gleich zum Arzt geschickt. Früherkennung spielt eine wichtige Rolle bei allen chronischen Erkrankungen. Vor allem Diabetes bleibt oft lange verborgen. Wenn man etwas spürt, sind meistens schon die ersten körperlichen Schäden eingetreten. Daher ist es so wichtig, den Blutzuckerwert regelmäßig zu kontrollieren.

Die richtige Einnahme von Medikamenten

Viele SeniorInnen wünschten sich Informationen über die richtige Einnahme von Medikamenten. Wer in der Seniorenwoche keine Gelegenheit hatte, sich in unserer Apotheke darüber informieren, kann dies jederzeit nachholen. Zum Mitnehmen liegt auch ein Folder mit vielen Praxistipps auf.

Schüßler Salze sind für die ältere Generation ein wichtiges Thema, speziell beim Abnehmen werden die Mineralstoffe gerne zur Unterstützung eingenommen. Schlank zu bleiben oder einige Kilos abzuspecken, ist der Wunsch vieler älterer Menschen und sie nahmen und nehmen gerne das Angebot der Salvator Apotheke an, sich speziell dazu beraten zu lassen.

Individuelle Hautpflege

Typgerechte Hautpflege – das wünscht sich jede Frau, egal in welchem Alter. In der Salvator Apotheke wurde mit dem Hautdiagnosegerät der Feuchtigkeits- und Fettgehalt der Haut gemessen. Anhand der Ergebnisse stellten die Mitarbeiterinnen die passende individuelle Pflege zusammen. Die speziell für jede Kundin gemischten Pflegeprodukte der Salvator Apotheke enthalten keine Konservierungsstoffe, Duftstoffe, Emulgatoren und Paraffinöle. Ein ganz zauberhaftes Service wurde am letzten Tag der Seniorenwoche in der Apotheke angeboten: Visagistin Gertrud Neunteufel schminkte die Kundinnen typgerecht und dezent und gab individuelle Tipps für ein abgestimmtes Make-up.

fastengruppe2.jpg
Bei der Verkostung des Alpenlachs - Eismeer-Saiblings.

Der Wunsch aller SeniorInnen ist es, möglichst lange fit und vital zu bleiben. Mit gut durchdachten Anti Aging Produkten kann das gelingen. Die Pflanzenheilmittel aus der Produktlinie Mag. Müntz natural products schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen, versorgen den Körper mit wertvoller Energie und unterstützen die Regeneration der Körperzellen. Anlässlich der Seniorenwoche gab es 20 Prozent Rabatt auf die Mag. Müntz natural products. Eine Premiere erlebten die von Mag. pharm. Robert Müntz gemischten „Gottlieb Fröhlich Tropfen“ – ein Kräuterbitter, zu dem sich der Apotheker von jenem Vorgänger inspirieren ließ, der zu Haydns Zeit vor 250 Jahren als erster Pharmazeut die heutige Salvator Apotheke leitete.

Zum Abschluss der Seniorenwoche servierte das Team der Salvator Apotheke eine wahre Omega 3 Bombe: den originalen Alpenlachs Eismeer-Saibling. Die Fische des Produzenten Alpenlachs sind übrigens die einzigen, die in Apotheken verkauft werden. Ab sofort ist der gesunde Fisch auch in der Salvator Apotheke erhältlich.

Das Team der Salvator Apotheke bedankt sich beim Initiator der Aktion, dem Eisenstädter Seniorenbeirat, allen voran Obmann Hans Skarits, für die vorbildliche Zusammenarbeit.


ÖFFNUNGSZEITEN: MO-FR: 8-18 Uhr und SA: 8-12 Uhr | 30 Min. GRATIS PARKEN | Hauptstraße 4, 7000 Eisenstadt | Tel. 02682/62654