WARENKORB  

Remedia eröffnet neues Labor

Die ständige steigende Nachfrage nach den homöopathischen Arzneimitteln der Remedia Homöopathie Manufaktur machte eine Vergrößerung des Tochterbetriebes der Salvator Apotheke erforderlich.

 

Remedia Labor im Technologiezentrum Eisenstadt

 

Foto: Technopark Eisenstadt.

Remedia im Technopark

Im Technopark, einem Gebäudetrakt des Technologiezentrums Eisenstadt, wurde auf einer Fläche von 700 Quadretmetern ein modernes Labor eingerichtet. Das Team der Remedia stellt hier in gewissenhafter Handarbeit nach der von Samuel Hahnemann (1755-1843) entwickelten Methode homöopathische Arzneimittel her.

 

Homöopathische Arzneimittel herstellen

 

Zentrale bleibt in der Innenstadt

Die Remedia-Zentrale und die Produktionsstätte im Gebäude der Salvator Apotheke (Hauptstraße 4, Eisenstadt) bleiben weiterhin erhalten.

Unter der Leitung von Mag. pharm. Robert Müntz werden in den Remedia Labors rund 5000 verschiedene homöopathische Arzneimittel in unterschiedlichen Potenzen angefertigt. Das Arzneiangebot wird laufend erweitert. Auch Sonderanfertigungen können hergestellt werden.

 

Homöopathische Arzneimittel herstellen

 

Remedia wird höchsten Ansprüchen gerecht

Kürzlich wurde der Betrieb nach der GMP (Good Manufacturing Practises)-Norm und ISO 9001 zertifiziert.

Viele weitere Informationen über Homöopathie und die Produkte der Remedia finden Sie auf der Webseite www.remedia.at.

 


ÖFFNUNGSZEITEN: MO-FR: 8-18 Uhr und SA: 8-12 Uhr | 30 Min. GRATIS PARKEN | Hauptstraße 4, 7000 Eisenstadt | Tel. 02682/62654