WARENKORB  

Sanftes Mittel gegen Grippe

Bei Grippe und grippalen Infekten haben wir in der Salvator Apotheke gute Erfahrungen mit dem homöopathischen Arzneimittel Anas barbarie cordes et hepatice  C 200 (kurz ABC C200) gemacht.

 

Homöopathie bei grippalen Infekten

Foto:  © noam fotolia.com

Anwendung:

Wir empfehlen das Mittel bei beginnenden grippalen Infekten und Symptomen wie Schnupfen, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Gliederschmerzen, Husten usw.

Einnahme:

In den ersten zwei bis drei Tagen alle drei Stunden fünf Kügelchen ca. eine halbe Stunde vor dem Essen einnehmen und im Mund zergehen lassen. Eventuell auch in Wasser auflösen und schluckweise trinken bis die Symptome abklingen.

Das Mittel ist auch für Säuglinge und Kleinkinder geeignet.

Homöopathische Arzneimittel soll man  nicht sofort schlucken, sondern so lang wie möglich im Mund behalten um die Aufnahme der Wirkstoffe durch die Mundschleimhaut zu fördern.

Halten Sie bitte im Zweifelsfall immer Rücksprache mit dem verordnenden Arzt. Ebenso, wenn während einer homöopathischen Behandlung andere Medikamente eingenommen werden müssen. 


ÖFFNUNGSZEITEN: MO-FR: 8-18 Uhr und SA: 8-12 Uhr | 30 Min. GRATIS PARKEN | Hauptstraße 4, 7000 Eisenstadt | Tel. 02682/62654